Datenschutzrichtlinie

Alle gesammelten Informationen werden verwendet, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Zu den gesammelten Informationen können Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und/oder andere gehören.

Die Nutzung von Gagmob setzt die Annahme dieser Datenschutzvereinbarung voraus. Wenn der Nutzer mit den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Bedingungen nicht einverstanden ist, auch nicht teilweise, sollte er nicht auf die von Gagmob angebotenen Inhalte zugreifen und/oder diese nutzen. Durch die Nutzung der Website erkennt der Nutzer die Verarbeitung seiner Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Allgemeinen Nutzungsbedingungen an und stimmt dieser vollständig zu.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne Zustimmung oder Benachrichtigung des Benutzers zu ändern. Bitte lesen Sie sie daher regelmäßig durch. Änderungen und Klarstellungen werden unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung auf der Website wirksam. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir Sie hier über die Aktualisierung informieren, damit Sie wissen, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie gegebenenfalls verwenden und/oder offenlegen Es.

Gagmob respektiert die Privatsphäre seiner Nutzer und die Transparenz bei der Datennutzung. Unsere Datenschutzerklärung wurde in Übereinstimmung mit internationalen und nationalen Datenschutzstandards erstellt.

Diese Datenschutzrichtlinie muss in Verbindung mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Gagmob gelesen und interpretiert werden, die unter verfügbar sind https://gagmob.com/termos-de-uso/

Allgemeine Informationen für Benutzer

Ziel von Gagmob ist es, Informationen mit seinen Nutzern zu teilen und Wissen für jedermann zugänglich zu machen. Der Nutzer kann auf der Gagmob-Website surfen, ohne sich vorher registrieren zu müssen.

Gagmob befolgt internationale Sicherheitsnormen und -standards in Bezug auf Datenspeicherung, Schutz, Privatsphäre und Übertragung und betont, dass keine Methode der Datenspeicherung, des Schutzes, der Privatsphäre und der Übertragung sicher und unantastbar ist.

Gagmob übernimmt Praktiken und Technologien, die entsprechend den technischen und regulatorischen Fortschritten im In- und Ausland ständig überprüft und verbessert werden. Wenn wir von Schutz sprechen, beziehen wir uns auf jeden unbefugten Zugriff, jede unbefugte Nutzung, Änderung, Offenlegung oder Zerstörung Ihrer Daten. Um dies zu verhindern, investieren wir in Maßnahmen wie verschlüsselte Kommunikation, Zugriffskontrolle, Einhaltung sicherer Softwareentwicklung, interne Compliance-Richtlinien sowie Maßnahmen zur Rechenschaftspflicht und Risikominderung, die Sicherheit im Datenlebenszyklus ermöglichen. Benutzerinformationen werden außerdem in sicheren, renommierten und international anerkannten Datenbanken gespeichert.

Unter keinen Umständen verlangt Gagmob Geldbeträge für die Veröffentlichung irgendeiner Art von Produkt, egal um welches Produkt es sich handelt. Wenn dies passiert, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

Wir arbeiten daran, alle Informationen so aktuell wie möglich zu halten. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Informationen von den Informationen auf den Websites von Institutionen oder Dienstleistern einer bestimmten Website abweichen können. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit oder Aktualität der Informationen. Denken Sie immer daran, die Nutzungsbedingungen und Geschäftsbedingungen der von Ihnen ausgewählten Institutionen zu lesen. Wir erhalten einen kleinen Betrag aus der Werbung auf unserer Website und von unseren Partnern, wenn wir einen Benutzer empfehlen, der ein Produkt oder einen Vorschlag anfordert. Alles, was wir veröffentlichen, basiert auf quantitativen und qualitativen Bewertungen jedes Produkts. Es ist erwähnenswert, dass unsere Partner direkten Einfluss auf die Produkte haben, über die wir schreiben und rezensieren, sowie auf die Reihenfolge der „besten“ Artikel und die Produktpositionierung auf Gagmob. Aufgrund der Menge an Informationen auf unserer Website übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Qualität und Aktualität der Informationen; Daher priorisieren wir die Informationen unserer Partner.

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, treffen wir angemessene Vorsichtsmaßnahmen und befolgen branchenübliche Best Practices, um sicherzustellen, dass sie nicht unangemessen verloren gehen, missbraucht, abgerufen, offengelegt, verändert oder zerstört werden.

Links zu Websites Dritter

Gagmob verfügt über Links zu anderen Websites, die unserer Meinung nach nützliche Informationen/Tools für unsere Besucher enthalten können. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Websites Dritter. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien oder den Inhalt dieser Websites. Gagmob übt keinerlei Kontrolle über sie aus und ist daher von jeglicher Verantwortung für die Beziehungen befreit, die zwischen dem Benutzer und den auf der Website beworbenen Produkten und Dienstleistungen Dritter entstehen.

Sobald Sie unsere Website verlassen oder zu einer Website oder Anwendung eines Drittanbieters weitergeleitet werden, unterliegen Sie nicht mehr dieser Datenschutzrichtlinie oder den Nutzungsbedingungen unserer Website.

Wenn Sie nach Ihrer Einwilligung Ihre Meinung ändern, können Sie Ihre Einwilligung zur Kontaktaufnahme mit Ihnen sowie zur weiteren Erfassung, Nutzung oder Offenlegung Ihrer Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns unter kontaktieren contato@gagmob.com.

Nicht personenbezogene Daten

Wenn Benutzer keine kostenlosen Inhalte von Gagmob anfordern (u. a. E-Books, Quizze, Artikel, Infografiken), können nicht personenbezogene Daten verfolgt und gesammelt werden, die unter anderem angeben, welche Seiten der Website wann besucht wurden besucht wurden, welche Hyperlinks angeklickt wurden, welche Inhalte oder Dienste unter anderem angefordert oder empfohlen wurden.

Kekse

Google verwendet als Drittanbieter Cookies zur Schaltung von Anzeigen. Mit dem DART-Cookie kann Google Anzeigen basierend auf Ihren Besuchen auf anderen Websites im Internet schalten. Benutzer können das DART-Cookie deaktivieren, indem sie die Datenschutzrichtlinie für Anzeigen und Content-Netzwerke von Google besuchen.

Gagmob verwendet Cookies, um Daten und IP-Identifikationsinformationen (Internet Protocol) zu sammeln, um die Benutzernavigation zu erleichtern und die Sicherheit, den Schutz und die Authentizität der Daten zu gewährleisten.

Darüber hinaus nutzen wir auf unserer Website auch Werbung Dritter, um Wartungskosten zu decken. Einige dieser Werbetreibenden verwenden möglicherweise Technologien wie Cookies, wenn sie auf unserer Website Werbung schalten. Dies führt dazu, dass diese Werbetreibenden (z. B. Google über Google AdSense und Ad Exchange) auch Ihre persönlichen Daten wie Ihre IP-Adresse, Ihren ISP und Ihren Browser erhalten , usw. Diese Funktion wird im Allgemeinen für das Geotargeting verwendet (Anzeigen, die basierend auf Ihrem geografischen Standort sinnvoll sind).

Der Benutzer kann jederzeit in seiner Browserkonfiguration ändern, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Beachten Sie jedoch, dass durch die Deaktivierung von Navigationscookies einige Funktionen von Gagmob beeinträchtigt werden können.

Persönlich identifizierbare Daten

Um auf kostenlose Inhalte auf Gagmob zuzugreifen, wie z. B. Artikel, E-Books, Quizze und andere, muss der Benutzer einige identifizierbare persönliche Daten angeben, nämlich E-Mail und vollständigen Namen.

Die Zwecke der von Gagmob verarbeiteten identifizierbaren personenbezogenen Daten sind:

– Korrekte und genaue Identifizierung des Benutzers, um so mehr Sicherheit und Schutz für die Benutzer selbst zu gewährleisten;

– Zugriff auf von Gagmob bereitgestellte Dienste und Produkte;

– Analyse von Benutzerprofilen durch Gagmob mit dem Ziel, die besten Produkte und Informationen entsprechend ihren tatsächlichen Bedürfnissen und ihrer Realität anzuzeigen.

Mit dem Ziel einer noch genaueren Analyse des Benutzerprofils führt Gagmob möglicherweise Recherchen durch, um mehr und bessere Informationen über Sie zu erhalten und so personalisierte Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die den Vorlieben und Bedürfnissen jedes Benutzers entsprechen.

Auf diese Weise können Gagmob und Partnerunternehmen Benutzer zur Teilnahme an Zufriedenheitsumfragen einladen, wobei E-Mails mit den erforderlichen Hinweisen versendet werden. Die gesammelten Daten werden mit dem Hauptziel verwendet, Verbesserungen an den von Gagmob und Partnerunternehmen angebotenen Systemen, Produkten, Inhalten und Dienstleistungen anzustreben.

Wenn ein Benutzer uns kontaktiert, um ein Problem oder eine Frage zu melden oder Support zu erhalten, erheben und speichern wir die Kontaktinformationen des Benutzers sowie die entsprechenden Nachrichten und andere Daten, die zur Untersuchung des Problems oder der Frage erforderlich sind. Diese Daten werden verwendet, um etwaige Anfragen auf der Grundlage der gesammelten Informationen zu klären, Zweifel auszuräumen, Probleme zu beheben und das System zu verbessern, um die Benutzererfahrung innerhalb von Gagmob weiter zu verbessern.

Über den Datenaustausch

Gagmob verkauft keine Informationen oder personenbezogenen Daten seiner Nutzer, kann diese jedoch an Partnerunternehmen weitergeben, um Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, die am besten zu seinem Profil und seinen Bedürfnissen passen, oder um vom Nutzer selbst angeforderte Produkte und/oder Dienstleistungen bereitzustellen .

Gagmob behält sich das Recht vor, Justizbehörden oder Regierungsbehörden zu unterstützen oder mit ihnen zusammenzuarbeiten, und kann die personenbezogenen Daten der Benutzer weitergeben, um: a) ihre gesetzlichen Rechte zu begründen oder auszuüben; b) ihr Eigentum schützen; c) wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Unterstützung oder Mitarbeit zum Schutz Ihrer Benutzer, Mitarbeiter, Administratoren oder anderer Personen, die durch die Handlung oder Unterlassung geschädigt werden, erforderlich ist.

Über unbehandelte und nicht erfasste Daten

Gagmob verarbeitet keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 (dreizehn) Jahren ohne vorherige Genehmigung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Wenn personenbezogene Daten von Kindern unter 13 (dreizehn) Jahren ohne ausdrückliche Genehmigung der Eltern oder Erziehungsberechtigten unbeabsichtigt erhoben und verarbeitet werden, löscht Gagmob alle erfassten Daten ohne vorherige Ankündigung.

Wenn der Nutzer feststellt, dass wir irrtümlicherweise die Daten eines Kindes verarbeitet haben, bitten wir ihn, sich umgehend über unsere E-Mail-Adresse contato@gagmob.com mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die erforderlichen Maßnahmen ergreifen können.